Vorträge

VORTRÄGE (AUSWAHL)

 

1. Neue Rechtsprechung zum BBodSchG [Recent judgements to the Federal Soil Protection Act], [Recent topics of Soil protection law], Wasser- und Bodenschutzrechtstag (LEXXION) 2015, Berlin 17.06.2015
2. Aktuelle Fragen des Altlasten- und Flächenrecyclingrechts – Neue Rechtsprechung und beihilferechtliche Fragestellungen [Recent legal problems of contaminated sites and brownfield re-development – New judgments and State Aid Law Topics], Umwelt- und Planungsrecht in Praxis und Wissenschaft (UPPW), Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg/UBA, Halle/Saale, 19.05.2015
3. Bodenschutz und Altlasten in der Bauleit- und Fachplanung, [Soil protection and contaminated sites in the City Development and Project Planning], vhw-Seminar am 26.01.2015 in München und am 23.02.2015 in Kassel.
4. Europäisches Ressourcenschutzrecht [European Resource Protection Law], KrWG-Book Release-Party, RAe Kopp-Assenmacher, Berlin, 21.01.2015
5. Aktuelle Fragen des Altlastenrechts [Recent legal problems of contaminated sites], Bodenschutzrecht − Aktuelle Herausforderungen für die öffentliche Hand, Europäische Akademie für Steuern, Wirtschaft & Recht, Berlin 24.11.2014
6. Altlastensanierung und Flächenrevitalisierung in HH – Motivation, Entscheidungen und Erfahrungen sowie Moderation des Seminars “Nachhaltige Stadt- und Flächenentwicklung unter besonderer Berücksichtigung der Anforderungen der WM 2018”, 11. Deutsch-Russische Umwelttage 2014, Kaliningrad, 29.10.2014
7. The EU Guidelines on Environmental and Energy State aid for 2014-2020 and the Remediation of Contaminated Sites, CABERNET 2014 – Tailored & Sustainable Redevelopment towards Zero Brownfields, Frankfurt/Main, 14.10.2014
8. Novellierung des EEG, Länder-Immissionsschutztage (LEXXION) 2014, Berlin, 10.10.2014
9. Bodenschutzrecht aktuell – ein Überblick, Wasser- und Bodenschutzrechtstag (LEXXION) 2014, Berlin 3.7.2014
10. The Right to Security in particular to Health, Workshop of the Institute of Advanced Legal Studies: “National Security and Public Health: Exceptions to Human Rights?”, University of London, London, 29.05.2014 (Co-Presenter S.-D. Bachmann)
11. Selection of instruments in the regulatory choice context of European Environmental Law, EU Law and International Research Seminar series, University of Lincoln, Lincoln/U.K., 28.05.2014
12. Bodenschutz im Spannungsfeld von Umwelt- und Naturschutz: Flächenrecycling und Naturschutzrecht, Jahreskonferenz 2014 der Ingenieurtechnischen Vereinigung Altlasten (ITVA) Fulda, 19.03.2014
13. Der Ausgangszustandsbericht nach der IE-Richtlinie, Presentation in the Chamber of Commerce Hamburg/Germany, 30.10.2013
14. Bodenschutz im Spannungsfeld von Umwelt- und Naturschutz: BNatSchG, BBodSchG und Novelle BBodSchV, Länder-Immissionsschutztage (LEXXION) 2013, Berlin, 23.10.2013
15. Countering Hybrid Eco-threats To Global Security Under International Law: The Need For An Comprehensive Legal Approach, Presentation in the Working Conference “Hybrid Threats – Cybrids” of the Faculty of Business and Law, Lincoln University, Lincoln/U.K., 15.07.2013
16. Human Rights in the EU, The Third Pan-European Seminar: the Area of Freedom, Safety and Justice, EU-Centre of the Immanuel Kant Baltic Federal University, Kaliningrad/Russia, 26.10.2012
17. German Legal steps to promote Renewable Energies, International Symposium „Legal Possibilities to Strengthen Renewable Energies“, Konrad-Adenauer-Stiftung/Universität Osaka, Osaka/Japan, 20.04.2012
18. Störerverantwortlichkeit bei Grundstücksgrenzen überschreitenden Grundwas-serschäden – Probleme bei „abdriftenden“ und „abreißenden“ Schadstofffahnen, Vortrag beim „Altlastensymposium 2012“ der Ingenieurtechnischen Vereinigung Altlasten (ITVA) am 22.03.2012 in Hamburg.
19. Coherence of European Environmental Law: The Industrial Emissions Directive (IED) as a Milestone? Presentation in the Research Seminar of the Faculty of Business and Law, Lincoln University, Lincoln/U.K., 11.02.2012
20. Ordnungsrechtlicher Rahmen des Baumineralienabbaus in Deutschland, Fachgespräch zur Besteuerung von Primärbaustoffen, Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft e.V. (FÖS) – Green Budget Germany, Berlin , 05.12.2011
21. Chair of the Conference session „Options of the cities“, 1. Hamburg International Law Conference (HIELC) 2011, Hamburg, 15.-16-09.2011.
22. Optimierung des Zusammenwirkens der Altlastenakteure, Teilnahme an der Podiumsdiskussion, Tagung „Neue Werte auf alten Flächen“ der Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt der Freien und Hansestadt Hamburg, Hamburg, 06.09.2011.
23. Legal Perspectives on Sustainable Land Management, Internationaler Workshop der TU Berlin, Zentrum für Gesellschaft und Technik, Berlin, 16.08.2011
24. Die Notwendigkeit eines Bodenschutzgesetzes, Vortrag beim Deutsch-Vietnamesischen Workshop „Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Altlastenbearbeitung zwischen Vietnam und der Bundesrepublik Deutschland“ des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und dem Vietnamesischen Ministerium für Natürliche Ressourcen und Umwelt (MONRE, http://www.monre.gov.vn/) Vietnam, Hanoi/Vietnam, 27.04.2010
25. Das Public-Management-Modell der Hamburger Business Improvement Districts (BID) und seine Vereinbarkeit mit dem Europäischen Beihilfenrecht, Vortrag vor dem Department Sozioökonomie der Wirtschaftsuniversität Wien, Wien, 26.03.2010
26. 10 Jahre Bundes-Bodenschutzgesetz, Teilnahme an der Podiumsdiskussion, Veranstaltung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit und des Umweltbundesamtes zum Internationalen Tag des Bodens, Bundespresseamt, Berlin, 03.12.2009
27. Die GHS-Verordnung – Ziele, Änderungen und Auswirkungen, Vortrag bei der Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Sonderabfall-Entsorgungs-Gesellschaften der Länder, Hannover, 17.11.2009
28. Deutsches Umweltrecht und Finanzverfassung, Statement in der Tagung „Rechtsfragen des Ressourcenmanagements“ der/des FU Berlin/Wuppertal Instituts, Berlin, 28.09.2009
29. Wassergefährdende Stoffe und Europäisches Chemikalienrecht, Vortrag beim 10. Wasserwirtschaftsrechtlichen Gesprächskreis des Instituts für Deutsches und Europäisches Wasserwirtschaftsrecht der Universität Trier, Hannover, 16.03.2009
30. Aktuelle Entwicklungen im Altlasten- und Bodenschutzrecht auf deutscher und europäischer Ebene, Euroforum-Veranstaltung „Immissionsschutzrecht im Wandel“, Düsseldorf, 27.11.2008
31. „Instrumente zur Verminderung des Flächenverbrauchs, zur Förderung des Flächenrecyclings und der Altlastensanierung, Fachgespräch „Bodenschutz – Handlungsbedarf und Handlungsansätze“ der Bündnis90/Die Grünen-Bundesfraktion, Berlin 10.11.2008
32. The EU Energy law – Policy and legislation, EU Institute in Japan, Tokyo Consortium, Tokyo, 06.10.2008
33. Das EU-Energierecht – Politik und Rechtsetzung, Vortrag vor dem Japan Energy Law Institute (JELI), Tokio 06.10.2008
34. The integrative project approval in the Environmental Code (UGB), Presentation at the Faculty of Law, Hitotsubashi University, Tokyo 03.10.2008
35. Die integrierte Vorhabengenehmigung im Umweltgesetzbuch (UGB), Vortrag vor dem Fachgebiet Öffentliches Recht des FB Wirtschaftswissenschaften der Universität Kassel, Kassel 11.09.2008
36. Die Weiterentwicklung der Landschaftsplanung an der Schnittstelle zwischen Umweltrecht und Planungsrecht, Vortrag vor der Juristenfakultät der Universität Leipzig, Leipzig, 17.07.2008
37. Das Schutzgut Boden und die naturschutzrechtlichen Instrumente – Versuch einer Positionsbestimmung, Vortrag beim BfN/UBA-Fachgespräch „Integration von Bodenschutzbelangen in die naturschutzrechtlichen Instrumente“, Leipzig, 20.06.2008
38. Das deutsche Umweltrecht auf dem Weg zu einer einheitlichen Kodifikation, Vortrag an der Polytechnischen Universität St. Petersburg. St. Petersburg, 26.02.2008
39. „Die Weiterentwicklung des EG-Energierechts – Europäisches Recht im Spannungsfeld von Markt und Wettbewerb“, Vortrag im „Colloquium Recht und Ökonomie“ des FB 7 (Wirtschaftswissenschaften) der Universität Kassel, Kassel, 12.06.2007
40. The creation of new governance capabilities to overwhelm the frontiers in Europe, Vortrag beim EU Institute in Japan (Tokyo Consortium), Tokio, 01.06.2007
41. Effizienzaspekte bei Zulassungsverfahren nach dem neuen Öffentlichkeitsbeteiligungsgesetz, Vortrag vor dem FB Rechtswissenschaft der Universität Gießen, Gießen 07.02.2007
42. Die Koordinierung der EU-Wirtschaftspolitik nach Art. 99 EG – Rechtliche Einschätzung der spezifischen Offenen Methode der Koordinierung (OMK), Vortrag im „Colloquium Recht und Ökonomie“ des FB 7 (Wirtschaftswissenschaften) der Universität Kassel, Kassel, 30.01.2007
43. Human Rights and the Environment – seen from an European perspective, Japan Center for International and Comparative Environmental Law, Tokyo, 27.09.2006
44. The inter-institutional balance within the EU: The magic of the equilibrium, Presentation at the EU-Institute in Japan – Tokyo Consortium, Hitotsubashi-University, Tokyo, 22.09.2006
45. Preiskontrolle am Beispiel der Stromentgelte, Vortrag im „Colloquium Recht und Ökonomie“ des FB 7 (Wirtschaftswissenschaften) der Universität Kassel, Kassel, 13.06.2006
46. Rechtliche Überlegungen zur Balance der Gewalten in der EU, Vortrag beim Festcolloquium für Präsidenten Prof. Dr. Hartwig Donner, Universität Lüneburg, Lüneburg, 19.05.2006
47. Die Angebotsplanung im Fachplanungsrecht am Beispiel der Flugplätze, Vortrag vor der Fakultät Raumplanung der Universität Dortmund, Dortmund, 05.04.2006
48. Rechtliche Aspekte eines Handelssystems für Flächenausweisungskontingente, Vortrag vor der 5. Regierungskommission „Umweltpolitik im europäischen Wettbewerb“ des Landes Niedersachsen (AK „Bodenschutzstrategie der EU“), Hannover, 02.02.2006
49. Effizienz als Begriff im Öffentlichen Recht, insbesondere im Verwaltungsrecht, Vortrag im „Colloquium Recht und Ökonomie“ des FB 7 (Wirtschaftswissenschaften) der Universität Kassel, Kassel, 20.12.2005
50. Die EU als Motor der Wasserpolitik, Welt im Wandel – Wasserwirtschaft im Wandel, Bundestagung und Landesverbandstagung der Deutschen Gesellschaft für Wasser und Abfall (DWA), Potsdam, 21.09.2005
51. Law and Collective Goods, Einführung und Moderation der Session 4 des DFG/DAAD/JSPS-Kongresses “Environment and Science – Concepts and Strategic Goals for the Future”, Tôkyô/Japan, 10.04.2005
52. Die Entwicklung des Eigenverwaltungsrechts der Europäischen Union – Die EU auf dem Weg zu einem freiheitssichernden Europäischen Verwaltungsverfahrensrecht, Gastvortrags an der Juristischen Fakultät der Hitotsubashi-Universität, Tôkyô/Japan, 08.04.2005
53. Das Vorsorgeprinzip im Europäischen und Deutschen Umweltrecht – Weiterentwicklung und Impulse für das internationale Recht, Gastvortrag an der Juristischen Fakultät der Staatlichen Universität Osaka/Japan, 05.04.2005
54. Vergaberecht und Umweltaspekte, Tagung „Vergabefremde Aspekte“ des Volksheimstättenwerks, Landesverbände Niedersachsen u. Schleswig-Holstein, Lüneburg, 16.12.2004
55. Renewable Energies for Sustainable Development in Europe, Vortrag beim Workshop “The Strategic Environmental Impact Assessment in the Exclusive Economic Zone”, Universität Lüneburg, 26.11.2004
56. Verfassung und Wirtschaftsverfassung, Gastvortrag im Seminar zur Europäischen Rechtspraxis „Europäische Rechtsangleichung“ am Juristischen Fachbereich der Universität Hannover (Prof. Dr. B. Oppermann), Hannover, 28.10.2004
57. Die Erweiterung der EU-Kompetenzen im Rahmen der Verfassungsgebung – Betrachtungen aus estnischer und deutscher Sicht, Vortrag bei der 3. Jahrestagung der Deutsch-Estnischen Juristenvereinigung e.V. „Estland nach dem Beitritt zur Europäischen Union“, Universität Tartu (Dorpat)/Estland, 25.09.2004
58. Rechtsfragen zur Verantwortlichkeit und Finanzierung, Referat beim Altlastentag Hannover 2004, Suderburg, 02.09.2004
59. Eine umweltgerechte Kompetenzordnung – fachliche und europarechtliche Anforderungen am Beispiel des Wasserhaushaltes, Vortrag gehalten bei der Tagung des BMU zur Föderalismusreform: Neuordnung der Kompetenzen, Berlin, 29.03.2004
60. Die Privatisierungsprüfpflicht – der Einstieg in die Verwaltungsprivatisierung, Vortrag gehalten vor dem Fachbereich Wirtschafts- und Organisationswissenschaften der Helmut-Schmidt-Universität, Universität der Bundeswehr Hamburg, Hamburg, 12.03.2004
61. Recent developments in EC-Soil Protection Law, Vortrag gehalten im “Forschungsseminar” des Centers of Applied Geoscience der Universität Tübingen, Tübingen, 25.02.2004
62. New European Institutional Architecture under Construction – the doctrine of “balanced powers” and the equilibrium, Speech at International EuroFaculty Conference “Achievements of Baltic Countries on the Doorstep of European Union”, Līgatne/Latvia, 18.05.2003
63. The Framework of Public International Law for European Law and the EC Treaty structure, Lecture at the Estonian Law Centre (Sihtasutus Eesti Õiguskeskus) (http://www.lc.ee/english/), Tartu/Estonia, 12.05.2003
64. Die Rolle des Umweltschutzrechts bei der Weiterentwicklung der Europäischen Union unter besonderer Berücksichtigung des Beitritts Lettlands“, Vortrag am Institut für Umweltkommunikation der Universität Lüneburg, Lüneburg, 08.07.2002
65. Überholen die Rechtsentscheidungen zum Bodenschutz das Gesetz?, Vortrag beim FGU/UBA-Boden und Altlastensymposium, Berlin 07.03.2002
66. Landesbodenschutzgesetz – Bedeutung für die kommunale Praxis, Tagung „Landesbodenschutzgesetz Niedersachsen“ des Volksheimstättenwerkes e.V., Landesverband Niedersachsen, Hannover 24.01.2002
67. The 6th Environmental Action Program of the European Community and the related law, Guest Lecture at the Faculty of Law at Hitotsubashi University/Tokyo, 16.01.2002
68. The German political and legal framework for an effective clean-up and revita-lising of contaminated sites, International Workshop on Geotechnical Restoration (IWGER 2002), Tokyo 15.01.2002
69. Environmental Policy and Law in the European Union – Challenges, Approaches and Implementation problems, Vortrag gehalten im “Forschungsseminar” des Chairs of Applied Geoscience, Universität Tübingen, Tübingen, 07.11.2001
70. Aktuelle Entwicklungen des Bodenschutz- und Altlastenrechts, 12. Leipziger Altlasten-Seminar „Umweltrecht und Flächenrecycling“, IHK Leipzig/Ingenieurbüro Prof. Jessberger, Leipzig, 08.05.2001
71. Die Abgrenzung zwischen Bodenschutz-, Abfall- und Baurecht, Altlastentag Hannover 2001, Suderburg, 22.02.2001
72. Aktuelle Entwicklungen des Bodenschutz- und Altlastenrechts, 2. EUROFORUM-Fachtagung „Umgang mit kontaminierten Betriebsstandorten“, Hamburg, 01./02.02.2001
73. Bodenschutz und Brachflächenrecycling, Tagung „Grundstücksbewertung und Altlastensanierung“ des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen des Deutschen Volksheimstättenwerks e.V., Bergisch Gladbach, 22.01.2001
74. Das neue Bodenschutz- und Altlastenrecht des Bundes und Nordrhein-Westfalens aus kommunaler Sicht, Tagung „Landesbodenschutzgesetz – Bedeutung für die kommunale Praxis“ des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen des Deutschen Volksheimstättenwerks e.V., Münster, 10.04.2000
75. Aktuelle Entwicklungen des Bodenschutz- und Altlastenrechts, EUROFORUM-Fachtagung „Kontaminierte Betriebsflächen“, Düsseldorf, 30.08.2000
76. Rechtliche Grundlagen von Abgrenzungen und Verzahnungen des Bodenschutzrechts mit anderen Rechtsgebieten am Beispiel des Wasserrechts, NNA-Seminar „Das neue Bodenschutzrecht“, Alfred-Toepfer-Akademie, Schneverdingen, 28.03.2000
77. Die umweltrechtliche Verbandsklage unter besonderer Berücksichtigung der Rechtslage in Hamburg, Vortrag vor der CDU-Fraktion der Hamburger Bürgerschaft, Hamburg, 22.03.2000
78. Bodenschutz- und Altlastenrecht, Tagung des Landesverwaltungsamtes Thüringen, Erfurt, 08.12.1999
79. Das Kooperationsprinzip im Umweltrecht, Jenaer Umweltrechtstage, Universität Jena, 11.06.1999
80. Das neue Bundes-Bodenschutzgesetz, IHK-Informationsveranstaltung „Das neue Bodenschutzgesetz“, Kiel, 17.03.1999
81. Moderation des Tagungsblocks „Umweltrecht“ der Verwaltungsrechtlichen Fachtagung des Deutschen Anwaltsinstituts e.V., Berlin, 29.01.1999
82. Das neue Bundes-Bodenschutzgesetz, Tagung des Bundesverbandes der deutschen Gas- und Wasserwirtschaft e.V., „Das neue Bodenschutzrecht“, Bonn, 18.11.1998
83. Das neue Bodenschutzrecht des Bundes, Tagung des Bundesverbandes der deutschen Elektrizitätswirtschaft, Darmstadt, 24.09.1998
84. Das neue Bodenschutzrecht des Bundes, IHK-Informationsveranstaltung „Bodenschutz und Planungsrecht“, Essen, 02.09.1998
85. The German Federal Soil Protection Act, 6. International FZK/TNO Conference on Contaminated Soil, Edinburgh/GB, 18.05.1998
86. Das geplante Bodenschutz- und Altlastengesetz des Bundes, 14. Bochumer Alt-lasten-Seminar; Ruhruniversität Bochum, 22.04.1998
87. Practical aspects of compliance with the new provisions of the Supplementary Agreement to the NATO Status of Forces Agreement on Environmental Protection, Meeting of the Working Group „Environment“ of the NATO-Sending States, Cercle français, Bonn, 11.12.1997
88. Das deutsche Bodenschutzrecht, Deutsch-Polnisches Altlastensymposium, Poznan (Posen)/PL, November 1997
89. Der Entwurf des Bundes-Bodenschutzgesetzes, „Rostocker Umweltrechtstage 1996“ der Universität Rostock, Rostock 25.04.1996
90. Der Entwurf des Bundes-Bodenschutzrechts, 7. Kongress „Grundwassersanierung“ der UTECH 1996, Berlin 28.02.1996
91. Der Entwurf des Bundes-Bodenschutzgesetzes, FAGUS/TU-Berlin-Symposium, Berlin, 14.02.1995
92. The Draft of the German Soil Protection Act, 5. International FZK/TNO Conference on Contaminated Soil, Maastricht/NL., 07.11.1995